0
0 In Allgemein

Richtig Messen ist ganz leicht!

Nachdem ich jetzt nicht nur Mützen anbiete in meinem Shop sondern auch schön Accessiores wie z.B. Bolero`s uvm. bekomme ich immer die Frage gestellt „Wie messe ich richtig?“ 

Gemessen werden immer die Körpermaße – sprich, es wird der Körper vermessen. Auch wenn die Angaben in den Größentabellen die Maße der fertigen Kleidungsstücke sind. Das ist sehr wichtig, denn sonst schleichen sich unkalkulierbare Ungenauigkeiten ein.
Um Körpermaße korrekt zu messen, solltest Du zunächst überflüssige Kleidung ablegen. Überleg Dir, was Du unter Deiner Jacke tragen möchtest. Meine Boleros trägt man gerne über ein schönes Abendkleid. Benutze zum Messen der Körpermaße ein Maßband. Dieses legst Du möglichst eng um den Körper, jedoch ohne ein zu schneiden (Du kannst das ganze aber auch vorab mit einer Schnur machen und diese danach auf ein Maßband legen.

Die besten Ergebnisse bekommst Du, wenn Du Dir beim Maßnehmen helfen lässt!

  • Halte Dich beim Messen gerade! Aber bleib auch entspannt.
  • Halt nicht die Luft an und nimm  keine Haltung ein, die für Dich unbequem ist.
  • Wichtig beim Vermessen der Weitenmaße ist, dass das Maßband waagerecht (parallel zum Boden) um den Körper gelegt wird.

Beim Vermessen für die Jacken sind dieses die wichtigsten Maße:

Richtig messen

Richtig messen

 

1.) Arm und Schulterlänge:
Der Arm wird ab Halsansatz gemessen, da der Arm direkt an das Rückenteil angesetzt ist, also kein separates Vorderteil hat. Die Ärmellänge kannst Du leicht an einer eigenen Jacke messen, wenn diese ebenfalls eine figurnahe Schnittform hat. Ansonsten lässt Du Dir beim Messen helfen: Der Arm sollte beim Vermessen locker herab hängen. Gemessen wird vom Ärmelansatz-Punkt aus. Du findest ihn auf Deiner Schulter – der fühlbare kleine „Schulter-Knochen-Huckel“.

2.) Unterbrustumfang
Für die Rückenweite messen bitte ihren Unterbrustumfang.


3.)  Kräftigste Oberarmweite

 

Wie viel Mehr- oder Minderweite gewünscht wird – wie figurumspielt oder figurbetont Dein Wunschmodell werden soll, entscheidest Du. Im Zweifelsfall helfe ich Dir gerne auch per Email weiter.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply