0
0 In Eat & Drink

Mein Lieblingsburger unter den Burger :-)

Hamburger

Dieser Hackfleisch-Burger ist nicht nur ein echter Hingucker sondern auch ein wahres Geschmackserlebnis für den Gaumen!

 

 Für 2 Erwachsene und 2 Kinder:

  • gut 500g Rinderhackfleisch
  • 4 Laugensemmeln
  • 1-2 rote Zwiebeln
  • 1 Apfel
  • 1 Salatherz

  • 1 Tomate
  • Feta-Käse (wer’s mag)
  • Rotweinessig, Senf, Ketschup, Hunger

Das ganze Rezept ist super einfach und macht, so finde ich, einen riesen Eindruck (gerade bei den Kids) :-)

Burger

 

Burger_2

 

Die Zwiebeln schälen und am besten mit einem Hobel in ganz feine Scheiben hobeln. In eine Schüssel geben und mit einem guten Schuss Rotweinessig vermengen (bitte nicht sparen) – beiseite stellen aber immer wieder durchrühren ;-)

Das Rinderhackfleisch gut mit den Händen durchkneten und in vier gleich große Portionen aufteilen. Ich habe das Rezept jetzt schon sehr oft gemacht mal mit Salz und Pfeffer mal ohne…ich hab es jetzt immer weggelassen, am besten nach dem braten pfeffern. Die vier Burger in Form bringen – die Burger sollten ca. 2-3cm dick sein!

Den Backofen auf ca. 100°C vorheizen – die Laugensemmeln aufschneiden und beiseite stellen.

Salat und Tomate waschen – Salatblätter abzupfen und Tomate in Scheiben schneiden. Den Apfel waschen und in 4 ganz dünne Scheiben schneiden (wie oben auf dem Bild).

Öl in einer Pfanne erhitzen Hackfleisch zuerst auf der einen Seite anbraten. Jetzt die Laugensemmeln in den Ofen schieben mit der Schnittfläche nach oben. Das Fleisch wenden und wer es mag kann etwas Feta-Käse drüberstreuen (schmeckt echt lecker). Wie lange Ihr das Fleisch in der Pfanne anbratet, hängt ganz von Eurem eigenen Geschmack ab (z.B. Medium, Durch, etc.).

Laugensemmeln aus den Ofen nehmen und den Burger zusammenbauen :-) Bitte die Rotweinessig-Zwiebeln nicht vergessen, die geben dem Burger zusammen mit dem Feta-Käse und dem Apfel einen echten Gaumen-Kick ;-) :-)

 mehr leckere Rezepte findet Ihr auch hier!!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply